Adresse: Geiststraße 8 – 10 · 59302 Oelde

Telefon: 025 22 54 44

Amalgam­entfernung

Biologisch gesunde Alternativen statt Amalgamfüllungen

Kein Körperbereich in unserem Organismus ist so stark mit Fremdstoffen (Metalle, giftige Materialien, abgestorbenen, toten Zähnen und Entzündungen durchsetzt wie der Mund-Kieferbereich. Es ist inzwischen bewiesen, dass 60% aller chronischen Entzündungen im Kauorgan begründet sind.

Die moderne Zahnmedizin steht vor der Herausforderung, dem gestiegenen Bedürfnis der Patienten nach Gesundheit, Funktionalität und Ästhetik zu entsprechen. In diesem Sinne wird es immer wichtiger, auch ganzheitliche Aspekte in der Diagnostik und Therapie zu berücksichtigen und aktiv zu nutzen. Neben der klassisch handwerklich geprägten Zahnmedizin berücksichtigt die ZahnarztPraxis Dr. Hamiti in Oelde , zusätzlich die naturwissenschaftlichen Grundregeln in ihrer Komplexität und Wechselwirkung im Hinblick auf den menschlichen Organismus. Ganz unter dem Motto „Der Mund als Spiegel für die Gesundheit“ nimmt die biologische Zahnmedizin die Grundprinzipien der Chemie, Physik und Biochemie genauer unter die Lupe und stellt einen Zusammenhang zwischen den heute üblichen chronisch-systemischen Erkrankungen und Erkrankungen der Mundhöhle her.

Daraus haben wir ein modernes Behandlungskonzept entwickelt, welches die belastenden Faktoren schonend entfernt und die biologische Funktion des Organismus mit minimal invasiven und biologischen Materialien wiederherstellt.

Amalgam­entfernung

Metallentfernung

Root2Disease

Die Amalgam­entfernung (AMX)

Bei der Amalgamentfernung werden die meisten Fehler begangen. Üblicherweise wird der Zahnarzt, da er über die Schwermetallproblematik nicht Bescheid weiß (nicht Universitätslehrmeinung), die Füllung ohne jegliche Schutzmaßnahmen einfach heraus bohren. Dabei entsteht jedoch eine sehr große Menge an hochgiftigem, anorganischem Quecksilberdampf (Hg0). Es ist nicht selten, dass Patienten nach eben so einer routinemäßigen Amalgamentfernung mit neurologischen Beschwerden, chronischer Müdigkeit, Gelenk- und Muskelbeschwerden oder anderen, neu hinzugekommenen Symptomen reagieren.

Aus diesem Grund ist die Entfernung der Amalgam Füllungen unter absoluten Schutzmaßnahmen unabdingbar. In der Biologischen Zahnmedizin wird darauf daher besonders geachtet.

Jetzt Beratungstermin Vereinbaren

Für die Amalgamentfernung hat sich in der Biologischen Zahnmedizin folgendes Vorgehen bewährt:

  • Kofferdamm (Gummischutztuch – Schutz vor Spänen und Fragmenten)

  • Clean-Up Sauger – zusätzlicher Schutz vor Quecksilberdampf

  • Vorsichtiges Ausbohren mit niedriger Drehzahl um giftige Quecksilberdämpfe zu vermeiden

  • Sauerstoffzufuhr über eine Nasensonde – oxidiert Quecksilber – zusätzlicher Schutz für die Lunge

  • Nasenschutzmaske mit Gold beschichtet – fängt Quecksilberdämpfe ab

  • Chlorella-Algen-Einlage nach Entfernung des Amalgams – bindet noch im Zahn vorhandenes Quecksilber
  • In Abhängigkeit vom Gesundheitszustand werden die Zähne endgültig versorgt (Keramik oder Komposit) oder provisorisch mit Zement gefüllt (Glasionomerzementfüllung)
  • Optional : Infusion mit hochdosiertem Vitamin C und anderen Mikronährstoffen

Amalgamentfernung für Ihre Gesundheit

Die Amalgamentfernung dient nicht nur der schönen Optik, sondern vor allem Ihrer Gesundheit. Das Füllmaterial Amalgam besteht aus Kupfer, Silber, Zinn und dem Schwermetall Quecksilber. Typische Symptome einer Amalgam-Belastung sind oft Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Depressionen, Angst- und Panikattacken, Reizbarkeit, rheumatische Störungen, chronische Verdauungsstörungen.

Krankenkasse übernimmt die Kosten

Vorhandene Füllungen dürfen auf Kosten der Krankenkasse durch Alternativen ersetzt werden, wenn Patienten mit nachgewiesener Unverträglichkeit gegenüber Amalgam oder seiner Bestandteile einen Nachweis darlegen können. Die Amalgam-Belastung können wir mit Hilfe eines einfachen Speicheltest oder Amalagamtest analysieren.

Sprechen Sie mit uns! Wir im Zentrum für Biologische Zahnmedizin helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Amalgamentfernung und erstellen für Sie einen individuellen Behandlungsplan.

NICO

Choukroun A-PRF™

Ozon

M. Sc. Fejsal Hamiti

M.Sc.dr.stom. (Univ.Skopje).
Fejsal Hamiti
Master of Science in Implantology and Dental Surgery

Als Spezialist für Biologische Zahnheilkunde garantiere ich Ihnen eine intensive Betreuung auf hohem Niveau für Ihre individuelle Amalgam­entfernung. Bei uns ist Ihre Behandlung Chef-Sache! Sprechen Sie mit mir zu den Möglichkeiten der Biologischen Zahnheilkunde! Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen Beratungstermin.
M.Sc.dr.stom. (Univ.Skopje). Fejsal Hamiti, Master of Science in Implantology and Dental Surgery.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin

Möchten Sie erfahren über die Methoden der Biologischen Zahnheilkunde und ganz speziell zur Amalgam­entfernung? Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin. Wir informieren Sie zu den Optionen, die wir Ihnen in unserer Praxis bieten. Füllen Sie einfach dieses Formular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen – per Email oder gern per Telefon.